Wer sind die 5 Fotofrauen?

Wir sind 5 Fotografinnen, die schon einige Jahre fotografieren - jede für sich.


Wir 5 Fotografinnen haben uns in 2020 in verschiedenen Online-Fotokursen von Karsten Kettermann kennengelernt. Seit einiger Zeit treffen wir uns zweimal im Monat “digital”. Wir tauschen uns über Literatur zur Fotografie und unsere Vorlieben beim Fotografieren aus, wir diskutieren über weitere Foto-Projekte, unterstützen uns und besprechen unsere Fotos.


Wir 5 Fotografinnen unterscheiden uns als Frauen und auch in unserer Fotografie - gemeinsam ist uns die Begeisterung für das Fotografieren. Bisher sind unsere Fotos meist auf Datenträgern verblieben, ab und an wurden sie auf Instagram gepostet, werden in einem Fotokalender oder Fotobuch verarbeitet oder schmücken als Wandbild unsere eigenen vier Wände.


Wir 5 Fotografinnen wollen nun unsere Bilder auf dieser Webseite präsentieren, weil wir von der Fotografie begeistert sind und durch die Vorstellung unserer fotografischen Arbeiten Resonanzen provozieren möchten, die unsere Fotografie weiterbringen. 

Annelene

  • mit 14 lag eine kleine Kodak Instamatic unter dem Tannenbaum 
  • ab Mitte 20 die üblichen Aufnahmen von Urlaub, Familie und Freunden 
  • seit 2007 digital; seit kurzem mit einer Panasonic Lumix Systemkamera
  • Motive: Landschaft und Natur, eher Details als das große Ganze und alles, was interessant erscheint 
  • persönliches Motto: Fotografieren konserviert Eindrücke und lässt sie wieder lebendig werden

Brigitte

  • fotografiert seit ca. 20 Jahren, seit 10 Jahren mit einer Olympus EM 10 Mark II mit verschiedenen Objektiven 
  • jahrelang entstanden nur Urlaubsbilder, seit 2 Jahren ist die Kamera aber fast immer und überall an der Frau
  • Fotografierorte: Braunschweig, Süd-Ostharz, Frankreich, Kanarische Inseln
  • Motiv-Interessen: Grafisches, Minimales und Unspektakuläres in schwarz-weiß oder color
  • persönliches Motto: Fotografieren macht glücklich 

Heike

  • fotografiert aktuell mit einer digitalen Spiegelreflex Kamera
  • verzichtet seit 2019 auf den Automatikmodus und gestaltet die Bilder lieber selbst
  • wollte anfangs vor allem Tiere in Bewegung fotografieren
  • hat ihr Spektrum mittlerweile deutlich erweitert: z.B. Makro, Natur- und Landschaft
  • Persönliches Motto (in Anlehnung an Antoine de Saint-Exupéry): Frau fotografiert nur mit dem Herzen gut
     

Maren

  • fotografierte schon analog und jetzt mit NIKON Z Vollformat
  • wie bei vielen Menschen mit Urlaubs- und Familienfotos gestartet 
  • 2018 begann die Veränderung vom "Knipsen" zum Fotografieren
  • Motiv-Interessen: Landschaften und Natur, gern auch Technisches in Farbe und S-W
  • persönliches Motto: Fotografieren schult den Blick auf die Welt

Petra

  • fotografiert aktuell mit einer Sony Alpha 6400 und verschiedenen Objektiven
  • Urlaubsfotos und die Familie waren jahrelang das Lieblingsmotiv
  • seit 3 Jahren ist die Kamera ein fester Begleiter
  • viele Motive finden sich in der Natur, aber auch Architektur und minimalistische Gestaltung liegen im Fokus
  • persönliches Motto: Die Fotografie lehrt mich, den Blick auf das Wesentliche zu lenken

 


Dieses ist eine private Webseite.